Energie und Nachhaltigkeit

zur Werterhaltung bzw. Wertsteigerung der Immobilie

„Viele unserer Projekte beginnen mit dem Baustein einer Energieberatung.“

Wir analysieren, dokumentieren und bewerten das energetische Potenzial Ihrer Immobilie und schätzen ein, welche Sanierungsmaßnahmen für Sie wirtschaftlich und energetisch sinnvoll sind. Dabei beraten wir Sie zu passenden Fördermitteln. Die Energieberatung wird staatlich gefördert.

Eine Energieberatung zur Steigerung der Energieeffizienz eines Gebäudes kann eigenständig oder im Zusammenhang mit Neubau oder Sanierung erfolgen. Dabei wird durch gezielte Maßnahmen an Gebäudehülle und Anlagentechnik der Heizwärmebedarf reduziert und bauphysikalischen Schäden vorgebeugt.

„Unser Augenmerk liegt hierbei immer darauf, praxisorientierte und wirtschaftliche Lösungen zu finden und dabei die gestalterische Idee weiterzuverfolgen.“

Verbesserungen der Gebäudequalität oder der Innenräume steigern und erhalten den Wert der Immobilie nachhaltig und bilden einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. So können frühzeitig öffentliche Förderprogramme zur energetischen Gebäudesanierung für eine finanzielle Unterstützung der Projekte (z.B. bei der KfW-Bank, IBB, BAFA,…) einbezogen werden.

Je früher die Aspekte des Denkmalschutzes, des Brandschutzes und der Energieeffizienz sowie sozial-gesellschaftliche Anforderungen in die Planungsphase einfließen, desto besser können wir für unsere
Bauherren passgenaue Konzepte entwickeln sowie aufwändiges Nachrüsten und kostenintensive Maßnahmen vermeiden.

Bei der energetischen Optimierung stimmen wir anhand detaillierter Bestandserfassung die effizientesten Maßnahmen aufeinander ab und schlagen maßgeschneiderte Sanierungsempfehlungen für die Durchführung vor.

Mit unserer Expertise in Bauphysik, Energie oder Fördermitteln unterstützen wir ebenfalls auch erfahrene und junge Architekturbüros.